Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Schmuck, Modeschmuck, Perlenschmuck, Designschmuck, Unikatschmuck, Silberschmuck, Goldschmuck Der neue onlineshop von Monischmuck & Mode
juwelfair
Sonderangebote juwelfair
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 33 mal aufgerufen
  
 Forum Monischmuck & Mode
Emma Bruna Offline



Beiträge: 6

03.02.2021 12:41
Jugendlichkeit für die Ewigkeit Antworten

Hallo ihr Lieben!

Würdet ihr euch wünschen, ewig jung zu bleiben bzw. auszusehen? Ich finde Lachfalten, Krähenfüße, usw. überhaupt nicht unattraktiv. Viel mehr erzählen sie von unseren Lebenserfahrungen und gehören einfach zum natürlichen Aussehen dazu. Ich würde mir zum Beispiel auch niemals Botox oder andere Mittelchen spritzen lassen. Doch das ist reine Geschmacksache.

Daher würde mich total interessieren, was ihr vom Thema "Jugendlichkeit für die Ewigkeit" haltet? LG

SephoraKristall Offline



Beiträge: 40

05.02.2021 08:53
#2 RE: Jugendlichkeit für die Ewigkeit Antworten

Hey Emma,
ich denke, wir alle wollen das Leben für immer in einem jungen Körper genießen. Niemand will alt werden, obwohl es unvermeidlich ist. Die einen gewöhnen sich an die Spuren des Alters, die anderen suchen nach verschiedenen Methoden, um wenigstens so lang wie möglich jung auszusehen. Diese Spritzen sind auch nicht nach meinem Geschmack.

Ein Freund hat mir kürzlich erzählt, dass er bei seiner Mutter Spermidin für den Autophagie-Prozess entdeckt hat (wie das das Ganze funktioniert, kannst du auf dieser Seite nachlesen). Laut ihr verlangsamt es die Alterung auf natürliche Weise, da es Vitamine und Antioxidantien enthält. Nahrungsergänzungsmittel sind eine super Sache, um dem Körper alles zu geben, was er braucht. So kann man ihn vielleicht wirklich dabei unterstützen, die Haut möglichst lang straff und jugendlich zu halten. Wer weiß? ;)

Liebe Grüße

SabbineM Offline



Beiträge: 168

Heute 10:34
#3 RE: Jugendlichkeit für die Ewigkeit Antworten

Probiere es doch mal mit OPC, siehe https://yoyosan.com/products/opc-forte -> Es handelt sich dabei um sekundäre Pflanzenstoffe. Sie gehören zu den Flavonoiden. Entdeckt wurden Sie 1948 von Jacques Masquelier. Er wollte in einem Versuch feststellen, wie gut sich Erdnusshäutchen als Futter für Tiere eignen. Dabei stieß er auf Stoffe in den Erdnusshäutchen, die zu faszinierenden Beobachtungen über die Lebensdauer und bei der Behandlung von Venenerkrankungen bei den Versuchstieren führten.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geht Ihr noch ins Kino?
Erstellt im Forum Forum Monischmuck & Mode von larisa
1 12.02.2020 11:50
von Janni • Zugriffe: 122
Energetix bei Ovarialzyste
Erstellt im Forum Magnetschmuck mit Wirkung von Energetix Wellness von ullinulli
1 17.12.2019 12:02
von bluemchen • Zugriffe: 199
 Sprung  
Wechselschliessendekorative Glasartikel tom watch UhrenCollierkette in rot Gravurschmuck
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz